Zum Hauptinhalt springen

Podestplatz für Fabienne Meyer in St. Moritz

Die Schweizer Bobfahrerin Fabienne Meyer schafft es just im Heimrennen erstmals seit November 2012 wieder aufs Weltcup-Podest. In St. Moritz wird sie mit Anschieberin Tanja Mayer Dritte.

Nach dem ersten Lauf befanden sich Meyer/Mayer sogar noch auf Siegkurs, sie führten das Feld an. Im zweiten Durchgang holte die Konkurrenz auf. Gleichwohl brachte es das Schweizer Duo zum siebten Mal insgesamt und erstmals seit 14 Monaten (in Whistler/Ka) wieder in die Top 3. Siegerin des Rennens wurde die Kanadierin Kaillie Humphries, der Rückstand von Meyer/Mayer betrug 0,19 Sekunden.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch