Zum Hauptinhalt springen

PSG wartet auf ersten Saisonerfolg

Paris St-Germain bleibt in der Ligue 1 auch nach der 2. Runde sieglos.

Der neu unter katarischer Führung stehende Verein spielte in Rennes 1:1. Der Internationale Kevin Gameiro schoss die Parisiens eine gute Viertelstunde vor Schluss in Führung. Der von Hamburg gekommene Jonathan Pitroipa erzielte den Ausgleich für die Bretonen.

Drei Mannschaften stehen mit sechs Punkten noch makellos da: Caen (2:1 in Sochaux), Rekordmeister St-Etienne (1:0 gegen Nancy) und Toulouse (2:0 gegen Aufsteiger Dijon).

Ligue 1, 2. Runde: Lorient - Bordeaux 1:1. Lyon - Ajaccio 1:1. Rennes - Paris St-Germain 1:1. St. Etienne - Nancy 1:0. Sochaux - Caen 1:2. Toulouse - Dijon 2:0. Valenciennes - Brest 0:0.

Rangliste: 1. Toulouse 2/6 (4:0). 2. Caen und St. Etienne 2/6 (3:1). 4. Rennes 2/4 (6:2). 5. Lyon 2/4 (4:2). 6. Lorient 2/4(2:1). 7. Montpellier 1/3. 8. Brest 2/2. 9. Evian TG und Marseille 1/1 (2:2). 11. Lille 1/1 (1:1). 12. Sochaux 2/1 (3:4). 13.Bordeaux 2/1 (2:3). 14. Nancy und Paris St-Germain 2/1 (1:2). 16. Valenciennes 2/1 (0:1). 17. Ajaccio 2/1 (1:3). 18. Auxerre und Nice 1/0. 20. Dijon 2/0.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch