Zum Hauptinhalt springen

Die Suche nach dem guten Gefühl

Fabian Cancellara hofft, beim heutigen Prolog der Tour de Suisse in Lugano, sein Selbstvetrauen wieder zu finden. Redaktion Tamedia berichtet live ab 15 Uhr.

Ungewissheit: Ein Erfolserlebnis käme Fabian Cancellara nicht ungelegen.
Ungewissheit: Ein Erfolserlebnis käme Fabian Cancellara nicht ungelegen.
Keystone

Die Siegerehrung mit Fabian Cancellara im gelben Leadertrikot zum Auftakt der Tour de Suisse ist schon fast Tradition. Seit der Prolog 2009 wieder eingeführt wurde, hat sich der Berner stets durchgesetzt. Den Hattrick hat er also bereits erzielt, heute Nachmittag könnte er auch das Triple auf der 7,3 km langen Strecke in Lugano realisieren (2009 wurde der Prolog im Fürstentum Liechtenstein gefahren). Anders als in den vergangenen Jahren ist der Sieg jedoch keine Selbstverständlichkeit; es ist kein vor Selbstvertrauen strotzender Cancellara, der um 16.56 Uhr starten wird.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.