Vom Kletter-Spezialist bis zum Sturz-Opfer

Am Samstag beginnt die 106. Tour de France. Diese acht Fahrer gehören zu den Favoriten auf den Gesamtsieg.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Die Ausgangslage an der 106. Tour de France ist offen wie lange nicht. Die Favoriten Chris Froome und Tom Dumoulin fehlen wegen Verletzungen. Vorjahressieger Geraint Thomas hatte nach seinem Sturz an der Tour de Suisse keine optimale Vorbereitung.

Die Chance für andere Siegfahrer ist also gross, dieses Jahr endlich zuoberst auf dem Podest stehen zu können. Acht Favoriten auf den Gesamtsieg sehen Sie in der Bildstrecke oben. (mal/heg)

Erstellt: 06.07.2019, 08:56 Uhr

Artikel zum Thema

Der Sieger überstrahlt das Rennen

Analyse Egan Bernal gewinnt die Tour de Suisse höchst souverän. Er ist das Highlight in einer sonst eher spannungsarmen Ausgabe. Mehr...

Erneute Enttäuschung für Küng

Video Stefan Küng wird im Zeitfahren der 8. TdS-Etappe Siebter. Der Sieg geht an Yves Lampaert. Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Kommentare

Blogs

Mamablog Rassismus im Kindergarten

Sweet Home Designwohnung statt Hotel?

Abo

Abo Digital - 26 CHF im Monat

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt digital lesen, inkl. ePaper. Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Die Welt in Bildern

Herbstlich gefärbte Weinberge: Winzer arbeiten in Weinstadt, im deutschen Baden-Württemberg. (17. Oktober 2019)
(Bild: Christoph Schmidt/DPA) Mehr...