Zum Hauptinhalt springen

Real Madrid empfängt den FCZ als Tabellenführer - Barça nur Remis

Real Madrid empfängt am Mittwoch den FC Zürich in der Champions League als Leader der Primera Divison.

Während die Madrilenen dank einem Tor des Argentiniers Gonzalo Higuain gegen Santander (1:0) den dritten Sieg in Folge feierten, musste der FC Barcelona bei Athletic Bilbao Punkte und die Tabellenführung abgeben.

Ohne den verletzten Zlatan Ibrahimovic und die an der Schweinegrippe erkrankten Yaya Touré, Rafael Marquez und Eric Abidal reichte es im Baskenland nur zu einem 1:1. Der Brasilianer Dani Alves brachte den Meister in der 54. Minute in Führung. Nur neun Minuten später glich der letztjährige Cupfinalist aber aus. Barça hat nun einen Zähler Rückstand auf Real Madrid.

Athletic Bilbao - FC Barcelona 1:1 (0:0). - San Mames. - 40 000 Zuschauer (auverkauft) - Tore: 54. Dani Alves 0:1. 63. Toquero 1:1.

La Coruna - Atletico Madrid 2:1 (1:1). - Riazor. - 32 870 Zuschauer. - Tore: 3. Agüero 0:1. 21. Colotto 1:1. 90. Guardado (Foulpenalty) 2:1.

Teneriffa - FC Sevilla 1:2 (0:1). - Rodriguez Lopez. - 22 800 Zuschauer. - Tore: 32. Perotti 0:1. 48. Renato 0:2. 75. Nino 1:2.

Real Madrid - Santander 1:0 (1:0). - Bernabeu. - 80 000 Zuschauer (ausverkauft). - Tor: 22. Higuain 1:0. - Bemerkung: Santander ohne Coltorti (Ersatz).

Rangliste: 1. Real Madrid 11/28. 2. FC Barcelona 11/27. 3. FC Sevilla 11/25. 4. La Coruña 11/22. 5. Valencia 10/21. 6. Mallorca 10/17 (18:13). 7. Athletic Bilbao 11/17. 8. Sporting Gijon 10/16. 9. Espanyol Barcelona 10/13. 10. Almeria 10/12 (10:12). 11. Getafe 10/12 (12:16). 12. Osasuna 10/12 (11:12). 13. Saragossa 10/11. 14. Valladolid 10/10 (14:17). 15. Teneriffa 11/10. 16. Villarreal 10/9. 17. Santander 11/7 (10:20). 18. Atletico Madrid 11/7 (13:24). 19. Xerez 10/6. 20. Malaga 10/5.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch