Zum Hauptinhalt springen

Sabella wird Nachfolger von Sergio Batista

Nach der Entlassung von Sergio Batista hat Argentiniens Verband seinen neuen Nationaltrainer vorgestellt. Den Posten übernimmt Alejandro Sabella.

Der 56-Jährige gewann 2009 als Trainer von Estudiantes de la Plata die Copa Libertadores. Sabella kann zudem auf eine Aktiv-Karriere in Europa zurückblicken. Der frühere offensive Mittelfeldspieler war in England bei Sheffield und Leeds unter Vertrag.

Sabella soll Argentinien wieder einen Titel bescheren. Nach den beiden Viertelfinal-Outs an der WM 2010 (unter Diego Maradona) und an der Copa America (unter Batista) wartet die "Albiceleste" seit 1993 (Gewinn der Copa America) auf einen internationalen Titel.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch