Zum Hauptinhalt springen

Sahin zurück beim BVB

Borussia Dortmund verpflichtet per sofort den früheren BVB-Profi Nuri Sahin. Der türkische Internationale spielte bereits bis 2011 in Dortmund und wurde mit dem BVB Meister.

Danach wechselte der Mittelfeldspieler für zehn Millionen Euro zu Real Madrid, konnte sich dort aber verletzungsbedingt ebenso wenig durchsetzen wie in Liverpool, wo der 24-Jährige auf Leihbasis spielte. In Madrid hatte er einen Vertrag bis 2017 unterschrieben.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch