Zum Hauptinhalt springen

Schafft Urs Fischer im Zürcher Derby seinen ersten Sieg?

Nachdem am Mittwoch die Titelanwärter spielten (und gewannen), stehen heute in der drittletzten Runde der Axpo Super League die drei verbleibenden Partien an.

Im Zürcher Derby (Spielbeginn 19.45 Uhr) versucht Urs Fischer zu seinem ersten Sieg als FCZ-Interimstrainer zu gelangen. Die Statistik spricht allerdings gegen den abtretenden Meister, denn seit fast viereinhalb Jahren und 13 Spielen gabs es im Derby GC - FCZ keinen Auswärtssieg mehr.

Bellinzona - Luzern (1:2, 0:2, 1:2). -- Donnerstag, 19.45 Uhr. -- Absenzen: Zotti, Frank Feltscher, Diarra (alle gesperrt), Sermeter, Ciaramitaro, Rossini, Edusei (alle verletzt); Luqmon, Chiumiento (beide gesperrt), Frimpong, Lambert, Claudio Lustenberger, Sorgic, Imbach (alle verletzt). -- Fraglich: keiner; Zverotic, Hakan Yakin. -- Statistik: Bellinzonas Coach Roberto Morinini tritt erstmals seit der Entlassung beim FC Luzern Ende Oktober 2008 gegen seinen alten Arbeitgeber an. Die Gesamtbilanz des Tessiners gegen den FCL ist positiv. Von zwölf Spielen gegen die Innerschweizer verlor er nur eines.

Grasshoppers - Zürich (3:4, 1:0, 2:3). -- Donnerstag, 19.45 Uhr. -- Absenzen: Ruiz (gesperrt), Callà, Lulic, Rennella (alle verletzt); Aegerter, Barmettler, Alphonse, Chikhaoui, Djuric (alle verletzt). -- Fraglich: Menezes, Voser; keiner. -- Statistik: Der letzte Auswärtserfolg im Zürcher Derby gelang dem FCZ, damals noch auf dem Hardturm, am 18. November 2006. Torschütze war der Brasilianer Eudis.

Neuchâtel Xamax - Sion (1:3, 0:1, 1:1). -- Donnerstag, 19.45 Uhr. -- Absenzen: Besle, Varela (beide gesperrt), Ferro, Gomes (beide verletzt); keiner. -- Fraglich: Wüthrich; Dominguez. -- Statistik: Der FC Sion ist längst nicht mehr der FC Wallis, der er einmal war. Doch eines bleibt unverändert: Die Schwäche in Spielen ausserhalb des Wallis. In diesem Frühjahr gab es nur beim Tabellenletzten Aarau einen Auswärtssieg (3:0). Mit nur 13 Punkten weist der FC Sion die drittschlechteste Auswärtsbilanz der gesamten Liga auf.

Axpo Super League. Spiele vom Mittwoch: Young Boys - St. Gallen 2:1 (1:1). Aarau - Basel 0:3 (0:1). - Rangliste: 1. Young Boys 34/77. 2. Basel 34/74. 3. Grasshoppers 33/59. 4. Luzern 33/51. 5. Sion 33/48. 6. St. Gallen 34/46. 7. Zürich 33/41. 8. Neuchâtel Xamax 33/37. 9. Bellinzona 33/21. 10. Aarau 34/20.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch