Zum Hauptinhalt springen

Schnyder scheiterte in der Startrunde

Für Patty Schnyder (WTA 54) bedeutete die 1. Runde am WTA-Turnier in Istanbul Endstation. Die Baselbieterin unterlag der Schwedin Johanna Larsson (WTA 66) 4:6, 2:6.

Im ersten Duell mit der 21-Jährigen aus Helsingborg geriet Schnyder von Beginn weg in Rücklage und kassierte bereits im ersten Game das erste von insgesamt vier Breaks. Vor allem beim Verwerten von Breakchancen agierte die Schwedin, die in diesem Jahr erstmals in die Top 100 vorgestossen ist, wesentlich effizienter als die Schweizerin. Schnyder nutzte nur eine von fünf Möglichkeiten zum Servicedurchbruch.

Im Gegensatz zu Schnyder, die die fünfte Erstrundenniederlage in dieser Saison kassierte, ist Stefanie Vögele am Bosporus noch im Rennen. In der 2. Runde trifft die Aargauerin auf die Russin Jelena Wesnina, die Bojana Jovanovski (Ser) klar 6:2, 6:0 besiegte.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch