Zum Hauptinhalt springen

Schweizer Radfahrer bei Olympia unter italienischem Trainer

Luca Guercilena übernimmt ad interim die Leitung der Schweizer Rad-Nationalmannschaft "Männer Strasse".

Swiss Cycling plant mit ihm als Übergangslösung die Olympischen Spiele in London und die WM in Limburg (Ho). Der 39-jährige Italiener Guercilena übernimmt das Coaching und die Betreuung der Männer-Elite bei beiden Grossanlässen. Das Amt des Nationalcoachs bleibt bis auf Weiteres vakant.

Der Mailänder Guercilena ist Sportwissenschaftler und aktueller sportlicher Leiter bei der Mannschaft RadioShack-Nissan-Trek, bei der Fabian Cancellara unter Vertrag steht.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch