Zum Hauptinhalt springen

Schweizer Team gesetzt

Das Schweizer Davis-Cup-Team ist in der Europa-/Afrika-Zone im nächsten Jahr als Nummer 2 gesetzt.

Damit müssen die Spieler von Severin Lüthi nur eine Partie gewinnen, um sich für die Barrage um den Wiederaufstieg zu qualifizieren. Ebenfalls gesetzt sind Israel (1), Italien (3) und Südafrika (4). Die Schweizer können auf eine der folgenden sieben Nationen treffen: Finnland, Holland, Portugal, Polen, Slowakei, Slowenien oder die Ukraine. Die Auslosung findet am Mittwoch in Brüssel statt.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch