Zum Hauptinhalt springen

Sechster Olympia-Auftritt für Marco Büchel

Skifahrer Marco Büchel gehört zu einem halben Dutzend Sportlern, das in Vancouver bereits zum sechsten Mal bei Olympia dabei ist.

Damit wird Büchel Teil der Gruppe von 21 Personen mit den meisten Teilnahmen an Olympischen Winterspielen. Nebst dem 38-jährigen Liechtensteiner wird die Aufnahme in den illustren Zirkel in diesen Tagen dem lettischen Biathleten Ilmars Bricis (39), dem estnischen Langläufer Andrus Veerpalu (39), dem japanischen Skispringer Noriaki Kasai (37) sowie den aus dem Schlittel-Lager stammenden Albert Demtschenko (Russ/38) und Anna Orlowa (Lett/37) zuteil. Büchel ist der erste Skirennfahrer, der so viele Olympia-Teilnahmen vorweisen kann.

Der Südtiroler Schlittler Wilfried Huber hätte im Whistler Sliding Centre gerne Geschichte geschrieben und seinen siebten Olympia-Start gefeiert, doch dies blieb ihm verwehrt, weil er sich gegen die interne italienische Konkurrenz nicht durchsetzen konnte.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch