Zum Hauptinhalt springen

Sesa als Spieler-Beobachter zu Bellinzona

Der frühere Schweizer Internationale David Sesa wird bei Bellinzona Mitarbeiter von Sportdirektor Fabio Lupo.

Der 37-Jährige wird für die Tessiner hauptsächlich Spieler im In- und Ausland beobachten. Sesa bestritt zwischen 1994 und 2001 36 Länderspiele für die Schweizer Nationalmannschaft. Der Zürcher spielte in der Schweiz für den FCZ, Baden, Servette und Aarau. Zwischen 1998 und 2004 stürmte er in den beiden höchsten italienischen Ligen für Lecce und Napoli.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch