Zum Hauptinhalt springen

Simoncellis Team beim Saisonfinale nicht dabei

Honda Gresini, das Team des am Sonntag in Sepang tödlich verunfallten Marco Simoncelli, wird beim letzten GP der Saison am 6. November in Valencia nicht starten.

"Wir werden weder am Rennen in Valencia noch an den folgenden Testfahrten teilnehmen", sagte Chef Fausto Gresini. Ein Teil des Teams soll aber trotzdem nach Spanien gehen und die gewohnte Box beziehen. Darin soll das Motorrad mit der Nummer 58 von Marco Simoncelli ausgestellt werden.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch