Dominique Gisin ist fit für den Riesenslalom

Die Engelbergerin fühlt sich nach ihrer Schienbeinverletzung bereit.

In den Startlöchern: Dominique Gisin hat ihre Verletzung auskuriert und startet heute in Beaver Creek. Foto: Jean-Christophe Bott / Keystone

In den Startlöchern: Dominique Gisin hat ihre Verletzung auskuriert und startet heute in Beaver Creek. Foto: Jean-Christophe Bott / Keystone

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Dominique Gisin startet heute beim WM-Riesenslalom. Die Engelbergerin ist nur zweieinhalb Wochen nach ihrer Fraktur am Schienbein fit. «Ich fahre nur, wenn ich wirklich konkurrenzfähg bin», hatte sie nach ihrer Ankunft am Samstag in Beaver Creek gesagt. Trainingsfahrten in Vail und Belastungstests haben ihr diese Gewissheit gegeben. «Wir haben absolut keine Anhaltspunkte, dass bei Dominique irgend­etwas anders ist als vor ihrer Verletzung», sagte Cheftrainer Hans Flatscher.

Gisin hat als 7. in Kühtai das beste Resultat einer Schweizer Riesenslalomfahrerin im diesjährigen Weltcup erreicht, in Cortina erlitt sie dann im Super-G bei ­einem Sturz ihre Verletzung. Eine Medaille als Ziel scheint dennoch nicht realistisch zu sein, auf dem Podest im Weltcup stand Gisin noch nie.

Das ist aus dem aktuellen Schweizer Team nur Lara Gut gelungen, doch konnte sie in diesem Winter nicht an ihre besten Leistungen anknüpfen. Nach Bronze in der Abfahrt erfolgt heute bereits der vierte Angriff von Gut auf eine Medaille. Daneben ­starten Wendy ­Holdener und Michelle Gisin, für beide ist es in erster Linie die Vorbereitung auf den Slalom am Samstag.

Erstellt: 11.02.2015, 22:19 Uhr

Artikel zum Thema

Gisin unternimmt den Trip nach Colorado

Dominique Gisin will das scheinbar Unmögliche möglich machen. Die Schweizerin fliegt morgen an die Ski-WM. Sie will versuchen, im Riesenslalom am nächsten Donnerstag zu starten. Mehr...

Dominique Gisin gibt nicht auf

Die Chance ist minim, doch die Olympiasiegerin kämpft trotz Fraktur am Schienbeinkopf um einen Start an der WM in knapp zwei Wochen. Mehr...

Wenn sie bloss gesund bleiben

Kommentar Das Gebilde bei den Schweizer Skifahrern funktioniert so gut wie seit Jahren nicht mehr. Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Kommentare

Blogs

Geldblog Warum Sie Ihr 3.-Säule-Geld anlegen sollten
Geldblog Medacta enttäuscht die Anleger

Die Welt in Bildern

Feuerschweif: Eine Spezialeinheit demonstriert am Indian Navy Day in Mumbai ihr Können. (4. Dezember 2019)
(Bild: Francis Mascarenhas) Mehr...