Zum Hauptinhalt springen

Hirscher kanns auch auf einfachen Hängen

Der Österreicher krönte sich mit einer beeindruckenden Aufholjagd im Slalom zum Kombinationskönig der WM von Beaver Creek.

Einmal mehr unwiderstehlich: Marcel Hirscher sichert Österreich das dritte Gold. Foto: Keystone
Einmal mehr unwiderstehlich: Marcel Hirscher sichert Österreich das dritte Gold. Foto: Keystone

Marcel Hirscher mag diese Slaloms nicht. In denen er nicht die ganz grosse Differenz zu seinen Konkurrenten schaffen kann, weil der Kurs zu rund gesteckt ist, der Hang zu wenig schwierig, die ­flachen Stellen zu zahlreich sind. So wie im Superkombinationsslalom von Beaver Creek, den der Schweizer Trainer Jörg Roten ausgeflaggt hatte.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.