Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Holdener vergibt Medaille - Shiffrin bricht Rekord

Vierter Slalom-Titel trotz Erkältung

Der Frust ist Wendy Holdener ins Gesicht geschrieben. Sie vergibt im zweiten Lauf die Chance auf Gold, nachdem sie im ersten Lauf die Bestzeit fuhr.
Ganz anders das Bild bei den Podestfahrerinnen. Mikaela Shiffrin gewinnt vor Anna Swenn Larsson und Petra Vlhova.
Aline Danioth klassiert sich bei ihrem WM-Einzel-Debüt als beste schweizerin auf Rang 15. Elena Stoffel scheidet bereits im ersten Lauf aus.
1 / 6

Wieder kein Sieg für Holdener

WM-Slalom der Frauen, Resultate:

SDA