Zum Hauptinhalt springen

Spanien vor Einzug ins Halbfinale

Spanien hat mit einem glücklichen 28:27-Sieg gegen Österreich bei der EM in Dänemark einen weiteren Schritt Richtung Halbfinale gemacht. Dazu genügt am Mittwoch ein Remis gegen Mazedonien.

Gegen Österreich kam erstmals Julen Aguinagalde für die Spanier zum Einsatz. Schon in der ersten Halbzeit hatte der 31-Jährige sechs Tore erzielt. Am Ende war der Kreisläufer mit acht Treffern bester Werfer. Für das beherzt aufspielende Team aus der Alpenrepublik, bei denen Viktor Szilagyi in letzter Sekunde mit einem direkten Freiwurf den möglich Ausgleich vergab, war Dominik Schmid (6 Treffer) am erfolgreichsten.

Im zweiten Spiel der Gruppe 1 in Herning siegte Island 29:27 gegen Mazedonien und kann das Halbfinal nur mit fremder Unterstützung noch erreichen. Voraussetzung ist am Mittwoch ein Sieg gegen Dänemark, das im Abendspiel Ungarn mit 28:24 bezwingen konnte, dazu muss Mazedonien Spanien bezwingen.

EM in Dänemark. Hauptrunde. Gruppe 1 (in Herning). 2. Spieltag: Island - Mazedonien 29:27 (14:11). Spanien - Österreich 28:27 (14:12). Dänemark - Ungarn 28:24 (14:11). - Rangliste (je 4 Spiele): 1. Dänemark 8. 2. Spanien 6. 3. Island 5. 4. Ungarn 3. 5. Mazedonien 2. 6. Österreich 0. - Dänemark für Halbfinal qualifiziert.

Modus: Die ersten beiden Teams jeder Gruppe qualifizieren sich für die Halbfinals.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch