Zum Hauptinhalt springen

Spezialmünze erklärt das Abseits

Grossbritannien hat für die Olympischen Spiele 2012 eine spezielle Münzen-Edition geprägt. Zu ihr gehören 50-Pence-Stücke, die die 29 olympischen und paralympischen Sportarten repräsentieren.

Besonders originell ist die Münze, die die Abseitsregel im Fussball erklärt. Auf dem Geldstück, das bereits im Umlauf ist, zeigt die Prägung die Hälfte eines Fussballfeldes. Vom Mittelkreis aus wird mit Pfeilen ein Abspiel symbolisiert. Geht der Ball zu einem Spieler in Form eines Dreiecks, der auf gleicher Höhe mit einem Gegenspieler steht, heisst die Devise: "Not Offside". Geht der Ball an einen Mitspieler, der weiter in der Nähe des gegnerischen Tores platziert ist, heisst es: "Offside". Über dem Spielfeld ist das olympische Logo geprägt.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch