Zum Hauptinhalt springen

Startniederlage für Heuscher/Bellaguarda

Patrick Heuscher und Jefferson Bellaguarda starten mit einer Niederlage ins olympische Beachvolleyball-Turnier. Sie verlieren gegen die Italiener Paolo Nicolai/Daniele Lupo 19:21, 18:21.

Die Schweizer gingen 4:1 in Führung und verteidigten den Vorsprung dank einem praktisch fehlerlosen Spiel. Doch dann fanden die Italiener immer besser in die Partie. Und am Schluss des ersten Satzes bekundeten Heuscher/Bellaguarda Pech, als Nicolai ein Ass zum 20:18 gelang.

Der zweite Satz war ebenfalls lange Zeit umstritten. Für die Entscheidung besorgt war (erneut) Nicolai mit zwei erfolgreichen Blocks zum 19:17 und zum abschliessenden 21:18. Für Heuscher/Bellaguarda war es die erste Niederlage gegen die beiden Italiener im dritten Aufeinandertreffen.

Damit stehen Heuscher/Bellaguarda im Kampf um einen Platz in den Achtelfinals bereits unter Druck, zumal sie am Dienstag im zweiten Spiel auf die topgesetzten Emanuel/Alison treffen.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch