Zum Hauptinhalt springen

Startplatzrückgabe von Toyota - Saubers Chancen steigen

Toyota hat seinen Formel-1-Startplatz für die Saison 2010 nun offiziell zurückgegeben.

Das erklärte ein Toyota-Sprecher am Donnerstag der Deutschen Presse-Agentur und bestätigte damit entsprechende Medienberichte. Dieser 13. Startplatz dürfte nun an das BMW-Nachfolge-Team von Peter Sauber gehen. Die Ende November vom Automobil-Weltverband FIA veröffentlichte offizielle Nennliste - eine neue folgt Mitte Dezember - hatte Saubers Team trotz des Ausstiegs von Toyota nicht enthalten.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch