Zum Hauptinhalt springen

Steingruber beim Weltcup-Auftakt Dritte

Giulia Steingruber startet in den USA erfolgreich in die neue Wettkampfsaison. Sie erreicht im Mehrkampf in Greensboro den 3. Platz.

Steingruber war damit beim ersten Wettkampf des Jahres auf Stufe Weltcup die beste Europäerin. Vor der St. Gallerin (57,332 Punkte) klassierten sich lediglich die beiden Amerikanerinnen Elizabeth Price (59,966) und Brenna Dowell (57,532); Vierte wurde die Kanadierin Victoria Moors (56,898).

Zu Steingrubers stärksten Geräten zählten in Greensboro der Sprung (15,400) und der Balken (14,166). Am Boden erhielt sie die Note 13,933 und am Stufenbarren 13,833 Punkte.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch