Zum Hauptinhalt springen

Stürmer Silvio wechselt zu Union Berlin

Der FC Zürich gibt den Stürmer Silvio an den FC Union Berlin (2. Bundesliga) ab. Der 26-jährige Brasilianer hat in der letzten Saison leihweise bei Lausanne gespielt.

Silvio hatte massgeblichen Anteil an Lausannes Aufstieg in die Axpo Super League. In 28 Spielen realisierte er 16 Tore und 10 Assists. Zudem erzielte er auch in der Europa League beachtliche fünf Tore. In der höchsten Spielklasse hatte er sich allerdings nicht durchsetzen können. Im FCZ kam der Südamerikaner, der seit 2006 in der Schweiz spielte und auch bei Wil und Lugano engagiert war, auf bloss 13 Einsätze.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch