Zum Hauptinhalt springen

Svendsen gewinnt Weltcup-Auftakt - nur Frei in den Punkten

Beim Weltcup-Auftakt der Biathleten in Östersund (Sd) sicherte sich Thomas Frei als einziger Schweizer Weltcup-Punkte.

Der Davoser klassierte sich im Einzel-Wettbewerb über 20 km im 38. Rang (3 Punkte). Die vier anderen gestarteten Schweizer enttäuschten. Der Sieg ging an den Norweger Emil Hegle Svendsen.

Östersund (Sd). Weltcup-Auftakt. Männer. Einzel (20 km): 1. Emil Hegle Svendsen (No) 52:43,7 (1 Strafminute). 2. Tim Burke (USA) 35,5 zurück (1). 3. Christoph Sumann (Ö) 49,5 (1). 4. Maxim Tschudow (Russ) 50,3 (1) und Friedrich Pinter (Ö) 50,3 (2). 6. Björn Ferry (Sd) 1:01,6 (1). - Ferner die Schweizer: 38. Thomas Frei 4:24,4 (3). 45. Matthias Simmen 4:44,2 (3). 66. Claudio Böckli 5:43,3 (4). 89. Simon Hallenbarter 7:15,3 (5). 94. Ivan Joller 7:49,8 (5). - 131 klassiert.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch