Zum Hauptinhalt springen

Taylors Bruder Tom Pyatt ebenfalls zu Genève-Servette

Genève-Servette verpflichtete nach Taylor Pyatt (33) auch dessen jüngeren Bruder Tom Pyatt für die kommende Saison.

Der 27-jährige kanadische Stürmer unterschrieb für eine Saison mit Option auf eine weitere Spielzeit.

Tom Pyatt (1,80 m/82 kg) bestritt die letzten drei Saisons für Tampa Bay Lightning. Dort brachte es der zweifache U20-Weltmeister mit Kanada (2006 und 2007) in der letzten NHL-Spielzeit in 27 Spielen auf sieben Skorerpunkte (3 Tore). Seine beste Saison verzeichnete Tom Pyatt 2011/2012, als er für Tampa in 74 NHL-Spielen 12 Tore und 19 Skorerpunkte realisierte.

Insgesamt kam Tom Pyatt auf 271 NHL-Spiele für Tampa und die Montreal Canadiens und erzielte dabei je 29 Tore und Assists. Tom Pyatt gilt als Zweiwegstürmer mit flinken Händen.

Für die Genfer ist es das erste Engagement von Gebrüdern bei ausländischen Verstärkungen.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch