Zum Hauptinhalt springen

Teixeira an der Leiste operiert

Jorge Teixeira fehlt dem FC Zürich nicht nur am Sonntag beim Saisonstart in der Super League gegen Thun. Der Portugiese musste sich einer Leistenoperation unterziehen.

Teixeira wird voraussichtlich erst in zehn Tagen mit dem Aufbautraining beginnen können. Da der 26-jährige Verteidiger wegen der Probleme mit der Leiste bereits die komplette Vorbereitungszeit der Stadtzürcher verpasst hatte, ist der Zeitpunkt seiner Rückkehr noch nicht absehbar.

Der FC Zürich gab zudem bekannt, dass der ehemalige FCZ-Profi Thomas Bickel (49) erstmals seit seiner Aktivzeit (Kobe 1997) ins Fussballgeschäft zurückkehrt und Chefscout bei den Stadtzürchern wird. In seiner Funktion wird der 55-fache frühere Internationale direkt dem Technischen Direktor Marco Bernet unterstellt sein.

In einem auf 50 Stellenprozent angedachten Mandat wird Bickel als Leiter der Scouting-Abteilung eng mit dem neuen Talentmanager und U15-Trainer Albert Hohl zusammen arbeiten. Hohl ist ebenfalls ehemaliger Fussballprofi und bereits seit 20 Jahren Nachwuchstrainer in der FCZ Academy.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch