1566988142.328447 tagesanzeiger.ch: Nichts verpassen

Chinesin gewinnt das French Open

Titelverteidigerin Francesca Schiavone (WTA 5) und die Chinesin Na Li (WTA 7) bestritten den French-Open-Final der Frauen. Die Chinesin gewann mit 6:4, 7:6.

Bild: Keystone

(Erstellt: 04.06.2011, 17:04 Uhr)

Artikel zum Thema

Im Badminton aussortiert, im Tennis Weltklasse

Für die chinesische French-Open-Finalistin Na Li ist der Tennissport nur Liebe auf den dritten Blick. Sie träumte als Kind davon, eine grosse Badmintonspielerin zu werden. Mehr...

Nadal oder Djokovic? Federer!

Roger Federer ist fast ohne Kredit ins French Open gestartet. Nun hat er einmal mehr bewiesen, dass es falsch ist, ihn nach jedem schwächeren Match dem alten Eisen zuzurechnen. Mehr...

Weiterbildung

Gamen in der Schule

Die Schule bereitet Kinder auf die Arbeitswelt vor. Das Rüstzeug soll auch spielerisch vermittelt werden.

Blogs

Von Kopf bis Fuss Warum Hafer (fast) so wirksam ist wie Medizin

Geldblog Der Crash wird über kurz oder lang kommen

Weiterbildung

Banken umwerben Frauen

Weltweit steigt das Privatvermögen von Frauen. Banken zeigen, wie dieses gewinnbringend anzulegen ist.

Die Welt in Bildern

Ganz schön angeknipst: Ein Mitglied des Bingo Zirkus Theater steht anlässlich des 44. internationalen Zirkusfestivals in Monte Carlo auf der Bühne. (16. Januar 2020)
(Bild: Daniel Cole ) Mehr...