Djokovic löst trotz Fehlstart das Finalticket

An den ATP World Tour Finals in London steht Novak Djokovic als erster Endspielteilnehmer fest. Er schlägt Juan Martin Del Potro in 2:11 Stunden 4:6, 6:3, 6:2.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Nach gut einer Stunde hatte es für Novak Djokovic in der Londoner O2-Arena noch gar nicht gut ausgesehen. Juan Martin Del Potro gelang nach dem Gewinn des ersten Durchgangs auch zu Beginn des zweiten Satzes gleich ein Break, phasenweise spielte der Argentinier brillantes Tennis. Vor allem mit seiner krachenden Vorhand bereitete Del Potro seinem Widersacher immer wieder Probleme.

Doch Djokovic bewies, dass er nicht umsonst das Jahr zum zweiten Mal in Folge als Nummer 1 abschliessen wird. Er behielt die Geduld, schaffte im vierten Anlauf das Rebreak und profitierte davon, dass die Fehlerquote bei Del Potro stieg. In regelmässigen Abständen durchbrach Djokovic in der Folge den Service des Südamerikaners, der als Rückschläger kein Mittel mehr fand, Djokovic in Bedrängnis zu bringen.

Der Serbe gewann somit auch seine vierte Partie in dieser Woche und spielt am Montagabend zum zweiten Mal um den Titelgewinn am Saisonfinale, für das er sich zum sechsten Mal in Folge qualifiziert hat. 2008 gewann der Serbe das Turnier dank eines Finalerfolgs über den Russen Nikolai Dawidenko.

Den zweiten Finalisten machen heute Abend ab 20.45 Uhr Roger Federer und Andy Murray aus. Es ist das dritte grosse Aufeinandertreffen der beiden in London nach dem Wimbledon- und dem Olympiafinal. Der Brite führt den direkten Vergleich mit 10:8 Siegen an. (si)

Erstellt: 11.11.2012, 14:56 Uhr

Artikel zum Thema

Houdini mit Racket

Novak Djokovic ist ein Meister im Bewältigen von brenzligen Situation – auch an den ATP World Tour Finals. Mehr...

Djokovic ringt Berdych im Tiebreak nieder

Novak Djokovic gewinnt an den World Tour Finals in London auch sein letztes Gruppenspiel gegen Tomas Berdych mit 6:2, 7:6 und steht in den Halbfinals. Auch Andy Murray ist eine Runde weiter. Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Blogs

Sweet Home Weiss ist heiss

Mamablog Vorgeburtliche Tests testen auch die Eltern

Newsletter

Der ideale Start in den Tag

Sie wollen täglich die besten Beiträge aus der Redaktion?
Dann abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter «Der Morgen».

Die Welt in Bildern

Aufgeblasen, aber nicht abgehoben: Vor dem Start in Chateau-d'Oex kontrollieren Besatzungsmitglieder die Hülle ihres Heissluftsballons. In der Schweizer Berggemeinde findet bis derzeit die 42. Internationalen Heissluftballonwoche statt. (26. Januar 2020)
(Bild: Jean-Christophe Bott) Mehr...