Nadal ist für Wawrinka zu stark

Der Waadtländer Stan Wawrinka ist am Masters-1000-Turnier in Toronto gegen den Weltranglisten-Ersten ausgeschieden.

Kehrt dank seiner Leistung in Toronto in die Top 150 der Weltrangliste zurück: Stan Wawrinka. (9. August 2018)

Kehrt dank seiner Leistung in Toronto in die Top 150 der Weltrangliste zurück: Stan Wawrinka. (9. August 2018) Bild: Nathan Denette/Keystone

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Stan Wawrinka (ATP 195) scheidet am Masters-1000-Turnier in Toronto im Achtelfinal gegen Rafael Nadal aus. Der Waadtländer verliert das Duell mit dem Weltranglisten-Ersten 5:7, 6:7 (4:7).

Im dritten Match innert drei Tagen glückte Wawrinka die beste Saisonleistung. Nach einer Reihe hochstehender Games konnte er im zweiten Satz beim Stand von 5:4 zum Satzgewinn aufschlagen, ehe Nadal zurückschlug und nach 2:08 Stunden mit einem Rückhand-Winner seinen zweiten Matchball verwertete.

Die entscheidenden Momente im ersten Satz spielten sich im ersten Game nach einem Regenunterbruch ab, als Nadal beim Stand von 6:5 das erste Break gelang. Vor der kurzen Zwangspause hatte Wawrinka bei 4:4 die grosse Chance, den Satz an sich zu reissen. Mit fünf Punkten in Serie befreite sich Nadal aus einem 0:40; nur bei einem der Breakbälle liess der Spanier einen Ballwechsel zu.

Für den Achtelfinaleinzug in Toronto wird Wawrinka mit der Rückkehr in die Top 150 der Weltrangliste belohnt. Nächste Woche tritt der 33-Jährige mit einer Wildcard in Cincinnati an. (chk/si)

Erstellt: 10.08.2018, 05:33 Uhr

Artikel zum Thema

Wawrinka in extremis – Matchbälle abgewehrt und dann durchgezogen

Der Schweizer kommt in Fahrt und liefert in Toronto einen Match der Extraklasse ab. Nun wartet als Bel0hnung die Weltnummer 1. Mehr...

Wawrinka scheitert in der 2. Runde

Stan Wawrinka muss sich in Wimbledon gegen Qualifikant Thomas Fabbiano geschlagen geben – eine herbe Enttäuschung nach dem Exploit. Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Abo

Abo Digital - 26 CHF im Monat

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt digital lesen, inkl. ePaper. Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Blogs

Von Kopf bis Fuss «Ciao, Bella»

Geldblog Warum Immobilien im Ausland riskanter sind

Weiterbildung

Banken umwerben Frauen

Weltweit steigt das Privatvermögen von Frauen. Banken zeigen, wie dieses gewinnbringend anzulegen ist.

Die Welt in Bildern

Höhenflug: Im Vorfeld der Viehauktion in der schottischen Stadt Lairg springt ein Schaf über andere Schafe der Herde. Die Auktion in Lairg ist eine der grössten europaweit mit bis zu 15'000 Schafen. (14.August)
(Bild: Jeff J Mitchell/Getty Images) Mehr...