Showtime mit Federer

Roger Federer muss sich in New York in einer Exhibition geschlagen geben. Er verliert zwar gegen den Bulgaren Grigor Dimitrov, das Publikum aber war vom Gebotenen begeistert.

Spass und Action: Roger Federer und Grigor Dimitrov begeistern das Publikum in New York. (Video: Youtube)


Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Am Ende verlor Roger Federer im Madison Square Garden gegen Grigor Dimitrov mit 2:6, 6:1, 5:7. Im dritten Satz hatte der Schweizer mit einem Break Vorsprung geführt, ehe er dem zehn Jahre jüngeren Bulgaren den Sieg doch noch überlassen musste. Auf der ATP-Tour hat der Baselbieter alle seine drei bisherigen Duelle mit Dimitrov gewonnen, so auch das letzte im Halbfinal am ATP-Turnier in Brisbane zu Beginn des Jahres.

Obwohl wie immer bei Exhibitions der Spass sowie die Unterhaltung und weniger das Resultat im Vordergrund standen, bekannte Federer nach der Partie, dass er «einige Mühe» bekundet hatte. «Wir spielten einige grossartige Ballwechsel, das Niveau der Partie war ziemlich hoch.» Der Baselbieter reiste anschliessend wieder zurück nach Kalifornien, um sich auf das Turnier in Indian Wells vorzubereiten. (fal/si)

Erstellt: 11.03.2015, 10:57 Uhr

Artikel zum Thema

Top-Klassierung für Cancellara in Italien

Sport kompakt +++ Walliser Teenager räumt an der Ski-WM ab +++ Wichtiger Sieg für Niederreiter & Co. in der NHL +++ Kultfigur der Lakers tritt ab +++ Neuer Job für Ex-Nationalstürmer Parterlini +++ Federer und Wawrinka im gleichen Tableau +++ Der EHC Olten steht im NLB-Final +++ Mehr...

Der Mann, der Federer staunen liess

David Macpherson, der Coach der Bryan-Zwillinge, blickt zurück auf seinen Sondereinsatz beim Davis-Cup-Final in Lille, wo er Federer/Wawrinka den Weg zum Sieg ebnete. Mehr...

Achtjähriger Knirps düpiert Federer

In einem Trainingsmatch gegen den grossen Roger Federer hat ein Knabe nach einem tollen Ballwechsel den Punkt gemacht. Das Video begeistert die Tennis-Community. Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Service

Ihre Kulturkarte

Abonnieren Sie den Carte Blanche-Newsletter und verpassen Sie kein Angebot.

Blogs

Geldblog Fürstliche Anlagen mit Potenzial

Sweet Home Willkommen im «Nouveau Boudoir»

Abo

Abo Digital - 26 CHF im Monat

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt digital lesen, inkl. ePaper. Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Die Welt in Bildern

Bis die Reifen qualmen: Ein irakischer Biker kämpft sich mit seiner Maschine durch eine Strassensperre, die Demonstranten in Najaf errichtet haben. Sie protestieren gegen die aktuelle Regierung. (20. Januar 2020)
(Bild: Alaa al-Marjani) Mehr...