Wawrinka serviert stark und gewinnt

Stan Wawrinka gewinnt seine Auftaktpartie am Australian Open gegen Damir Dzumhur in vier Sätzen.

Nach knapp drei Stunden verwertet Stan Wawrinka den Matchball. (Video: SRF)
Video: Daniel Pockett/Getty Images

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Stan Wawrinka (ATP 15) hat am Australian Open die erste Runde überstanden. In seinem 200. Match an einem Grand-Slam-Turnier schlug der Lausanner Damir Dzumhur in knapp drei Stunden 7:5, 6:7 (4), 6:4, 6:4.

Gegen den Bosnier klappte für Wawrinka zwar noch nicht alles wunschgemäss, dank seines starken Aufschlags mit insgesamt 22 Assen kam er aber selten in Bedrängnis. In der nächsten Runde trifft der Australian-Open-Sieger von 2014 auf den Italiener Andreas Seppi (85). (sis)

Erstellt: 21.01.2020, 07:31 Uhr

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Weiterbildung

Gamen in der Schule

Die Schule bereitet Kinder auf die Arbeitswelt vor. Das Rüstzeug soll auch spielerisch vermittelt werden.

Blogs

Geldblog Wie man auch mit wenig Geld weltweit investiert

Mamablog Langzeitverabredungen? Schrecklich!

Abo

Abo Digital - 26 CHF im Monat

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt digital lesen, inkl. ePaper. Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Die Welt in Bildern

Klebriger Protest: Eine PETA (People for the Ethical Treatment of Animals) Aktivistin protestiert im Vorfeld der Mailänder Fashion Week gegen die Lederindustrie indem sie sich mit schwarzem Schleim übergiesst. (18. Februar 2020)
(Bild: Flavio Lo Scalzo) Mehr...