Belinda Bencic steht im Final von Tokio

Im Halbfinal des WTA-Turniers von Tokio besiegt Belinda Bencic die Dänin Caroline Wozniacki mit 6:2, 6:4. Gewinnt sie den Final, steht sie erstmals in den Top Ten des WTA-Rankings.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Belinda Bencic bezwingt Wozniacki und steht im Final Für Bencic war es bereits der vierte Sieg in diesem Jahr gegen die Nummer sechs der Weltrangliste. Nach einer Stunde und 25 Minuten verwertete sie gleich den ersten Matchball zum souveränen 6:2, 6:4-Sieg. Die Ostschweizerin musste nur einmal den Aufschlag abgeben, während sie ihrer Gegnerin gleich vier Breaks einschenkte.

Damit setzt Bencic auch ihre makellose Halbfinal-Bilanz in dieser Saison fort. Zuvor hatte sie bereits in 's-Hertogenbosch (Finalniederlage), Eastbourne und Toronto (Turniersiege) den Finaleinzug geschafft. Insgesamt war es Bencics sechster WTA-Halbfinal (5:1-Siege) in ihrer noch jungen Karriere.

Nun wartet Radwanska

Im Final trifft Bencic auf die Polin Agnieszka Radwanska (WTA 13), die sich in ihrem Halbfinalspiel gegen die Slowakin Dominika Cibulkova (WTA 48) ebenfalls keine Blösse gab und mit 6:4, 6:1 gewann.

Damit kommt es in Tokio zur Neuauflage des Endspiels von Eastbourne. Damals hatte sich Bencic in drei Sätzen durchgesetzt und konnte ihren ersten Turniersieg auf der WTA-Tour feiern. Falls die ehemalige Nummer 1 bei den Juniorinnen auch in Tokio gewinnt, würde sie im WTA-Ranking erstmals in die Top Ten vorstossen. (hae/si)

Erstellt: 26.09.2015, 07:59 Uhr

Artikel zum Thema

Bencics Coup gegen Wimbledon-Finalistin

Die Ostschweizerin erreicht nach einem Krimi im ersten Satz den Halbfinal von Tokio. Damit baut sie eine beeindruckende Serie aus. Mehr...

Die Zukunft wurde aufgehalten

Belinda Bencic verlor gegen die 17 Jahre ältere Venus Williams am US Open auch das 4. Duell ohne Satzgewinn. Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Weiterbildung

Banken umwerben Frauen

Weltweit steigt das Privatvermögen von Frauen. Banken zeigen, wie dieses gewinnbringend anzulegen ist.

Kommentare

Service

Ihre Spasskarte

Mit Ihrer Carte Blanche von diversen Vergünstigungen profitieren.

Die Welt in Bildern

Bergungsarbeiten nach Taifun-Katastrophe: Der heftige Wirbelsturm «Hagibis» hinterliess über weite Teile Japans eine Spur der Verwüstung. Die Zahl der Todesopfer ist gemäss eines japanischen Fernsehsenders auf 66 gestiegen. (15. Oktober 2019)
(Bild: Jae C. Hong/AP) Mehr...