Zum Hauptinhalt springen

«Das ist nicht fair»

Rafael Nadal kritisiert die einseitige Belagwahl an den World Tour Finals in London und greift die ATP an.

«Spieler, die lieber Outdoor und auf Sand spielen, haben keine gute Chance, das Turnier zu gewinnen»: Rafael Nadal nutzt die letzte Pressekonferenz in Basel für einen Seitenhieb an die ATP.

Der Vorwurf ist nicht neu, aber zwei Wochen vor den World Tour Finals in London stimmt Rafael Nadal sein altes Klagelied wieder an. «Ich habe dort sicherlich nicht die besten Chancen, um zu gewinnen.» Trotz zuletzt aufsteigender Form und der knappen Niederlage im Endspiel der Swiss Indoors in Basel gegen Roger Federer, überwiegen für den Spanier die Nachteile in der O2-Arena an der Themse. «Spieler, die lieber Outdoor und auf Sand spielen, haben keine gute Chance, das Turnier zu gewinnen.»

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.