Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

«Darf sich denn keiner mehr bewegen, keiner ein Wort sagen?»

Die erste Niederlage: Roger Federer wird im Final von Indian Wells erstmals bezwungen. Der Argentinier Juan Martin Del Potro besiegt den Baselbieter in drei an Spannung kaum zu überbietenden Sätzen.
Hohe Tenniskunst: Federer und Del Potro lassen die Fans in der kalifornischen Wüste in den Genuss von spektakulären Ballwechseln kommen.
Premiere für Del Potro: Erstmals gewinnt der US-Open-Champion aus dem Jahre 2009 ein Turnier auf der Masters-1000-Stufe.
1 / 7