Zum Hauptinhalt springen

Der Tennis-Aufstand wird vertagt

Rafael Nadal und Andy Murray, der einen Streik der Tennis-Profis androhte, geben sich in Shanghai beschwichtigend.

Der Willen zum Streiken scheint bei den Top-Spielern verflogen: Rafael Nadal und Andy Murray.
Der Willen zum Streiken scheint bei den Top-Spielern verflogen: Rafael Nadal und Andy Murray.
Reuters

Das Masters-Turnier von Shanghai hatte Schatten vorausgeworfen. An einem Treffen würden die Spieler in China die Lage und das weitere Vorgehen besprechen, hatte Andy Murray im September gegenüber «BBC» angekündigt und dabei die Möglichkeit eines Streiks nicht ausgeschlossen. Eine Reihe von Dingen müsse geändert werden, unter anderem die Länge der Saison und die übertriebenen Anforderungen an die Spieler.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.