Zum Hauptinhalt springen

Die Lehren aus Federers Niederlage

Nur eine Momentaufnahme: Novak Djokovic jubelt, Roger Federer ist müde und geschlagen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.