Djokovics Vorhand und das Ende der Serie

Sam Querrey sorgt mit seinem Sieg gegen Novak Djokovic für die bisher grösste Überraschung in Wimbledon. Der Aussenseiter verwertet gleich den ersten Matchball.

Die Serie des Favoriten ist gerissen: Sam Querrey freut sich über den verwerteten Matchball. (Video: Youtube)


Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Die Niederlage von Novak Djokovic gegen Sam Querrey in der 3. Runde von Wimbledon hat durchaus historische Dimensionen. Letztmals war der Serbe im French Open 2009 bei einem Grand-Slam-Turnier dermassen früh gescheitert (gegen Philipp Kohlschreiber), seither erreichte er in 28 Turnieren immer mindestens die Viertelfinals. Erst vor einem Monat holte er in Paris die einzige grosse Trophäe, die in seinem Palmares noch fehlte, und brachte sich in eine glänzende Position, um als erst zweiter Profispieler nach Rod Laver alle vier Grand-Slam-Events im selben Jahr zu gewinnen.

Erstaunlicherweise konnte die Nummer 41 der Welt gleich den ersten Matchball verwerten. Dabei leistete ihm der Klassenbeste im Tennis mächtig Hilfe. Die Vorhand von Djokovic landete weit im Aus – Querrey konnte im Tiebreak auch den vierten Satz für sich entscheiden. Am Ende setzte sich der 1,98 m grosse Amerikaner mit 7:6, 6:1, 3:6, 7:6 durch. Der Vorhandfehler war bezeichnend für die Leistung von Djokovic in diesem Duell. Die beeindruckende Serie des Belgraders von 30 Siegen in Folge an Grand-Slam-Turnieren war damit gerissen. (fal/sda)

Erstellt: 02.07.2016, 20:49 Uhr

Bildstrecke

Djokovics Untergang

Djokovics Untergang Die Weltnummer 1 im Tennis scheidet in Wimbledon sensationell in der 2. Runde aus.

Artikel zum Thema

«Sams Service war brutal heute»

Grosse Überraschung in Wimbledon: Titelverteidiger Novak Djokovic scheitert an Sam Querrey. Damit geht eine imposante Serie der Nummer 1 zu Ende. Mehr...

An Federers Rekorden wird nicht gerüttelt

Das Aus von Novak Djokovic bedeutet auch, dass Roger Federers Statistiken an Grand-Slam-Turnieren einzigartig bleiben. Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Weiterbildung

Gamen in der Schule

Die Schule bereitet Kinder auf die Arbeitswelt vor. Das Rüstzeug soll auch spielerisch vermittelt werden.

Blogs

Geldblog Sichere Anlagestrategie? Gibts nicht!

Sweet Home 10 blitzschnelle Znachtideen

Service

Ihre Kulturkarte

Abonnieren Sie den Carte Blanche-Newsletter und verpassen Sie kein Angebot.

Die Welt in Bildern

Handarbeit: Schauspieler des Kote Marjanishvili Theaters in Tiflis während einer Probe des Tolstoi-Stücks «Die Kreutzersonate». (18. Februar 2020)
(Bild: Zurab Kurtsikidze) Mehr...