Zum Hauptinhalt springen

Ein sportlicher Spaziergang für Wawrinka

Stanislas Wawrinka zieht in Chennai ohne Probleme in die Halbfinals ein. Er nimmt Revanche für eine Niederlage im Vorjahr.

Im Schingang eine Runde weiter: Stanislas Wawrinka (ATP 8).
Im Schingang eine Runde weiter: Stanislas Wawrinka (ATP 8).
Keystone

Der 28-jährige Lausanner Stanislas Wawrinka setzte sich gegen den Slowenen Aljaz Bedene (ATP 95) in lediglich 65 Minuten 6:2, 6:1 durch. Er begann gleich mit einem Break und konnte es sich leisten, zweimal den Aufschlag abzugeben. Wawrinka revanchierte sich gegen Bedene für die Niederlage im bisher einzigen Duell in den Chennai-Viertelfinals des letzten Jahres.

In den Halbfinals trifft der Romand auf den Sieger der Partie zwischen dem Kanadier Vasek Pospisil (ATP 32) und dem Inder Yuki Bhambri (ATP 195). Vor zwei Jahren feierte Wawrinka in der indischen Millionenstadt einen seiner bisher vier ATP-Titel.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch