«Es gibt noch Fragezeichen»

Stan Wawrinka hat sein Startspiel gegen Grigor Dimitrov mit 6:3, 6:2, 7:5 überraschend souverän gewonnen. Trotzdem zählt sich der Waadtländer am US Open nicht zu den Favoriten.

Sieger: Stan Wawrinka gewinnt gegen den Bulgaren Grigor Dimitrov in drei Sätzen. Video: Tamedia/AP

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Nach seinem Sieg am US Open gegen Grigor Dimitrov hat sich Stan Wawrinka in New York den Medien gestellt. An der Pressekonferenz sprach er zum Beispiel über…

… seine körperlichen Probleme im dritten Satz: «Die Beschwerden begannen schon in der Mitte des zweiten Satzes. Wenn man in der ersten Runde auf diesem Niveau einen Match absolviert, ist die Anspannung gross. Und wenn es dann noch extrem heiss und feucht ist, dann reagiert der Körper etwas. Ich weiss nicht genau, was passiert ist. Aber ich bin überzeugt, dass es keine grosse Sache ist. Nach dem Spiel fühlte ich mich jedenfalls gut; ich war zwar müde, hatte aber keine Probleme mehr.»

…Ugo Humbert, seinen nächsten Gegner: «Er ist ein junger Franzose, der stark spielt und sich dank guten Resultaten den Top 100 nähert. Ich kenne ihn nicht, habe ihn noch nie spielen gesehen. Es wird sicher ein interessanter Match.»

… seine Aussichten in New York: «Ich bin noch weit davon entfernt, mich zu den Titelanwärtern zu zählen. Wenn ich nur betrachte, wie ich spiele, wie ich mich bewege, sei es in einem Trainingsspiel oder in einem Match, dann ist mein Niveau wirklich hoch. Aber es gibt noch etliche Fragezeichen: Wird mein Körper der Belastung standhalten? Wie werde ich mental reagieren? Schliesslich hatte ich noch vor wenigen Wochen grosse Schwierigkeiten. Doch ich verbessere mich von Tag zu Tag, von Turnier zu Turnier. Ich bin daher sehr zufrieden, wie es läuft, aber mir ist bewusst, dass wieder Probleme auftauchen können, dass ein Auf und Ab auf mich zukommen kann.»

Erstellt: 28.08.2018, 03:33 Uhr

Artikel zum Thema

Wawrinka steht souverän in der zweiten Runde

Video Der Westschweizer gewinnt am US Open sein Auftaktspiel gegen den Bulgaren Grigor Dimitrov deutlich. Mehr...

Gelungener Auftakt für Wawrinka

Stan Wawrinka steht beim US Open in der 2. Runde. Der Romand schlägt den Bulgaren Grigor Dimitrov klar 6:3, 6:2, 7:5. Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Kommentare

Blogs

Geldblog So investieren Sie den Göttibatzen optimal

Sweet Home Einfach speziell

Abo

Abo Digital - 26 CHF im Monat

Den Tages-Anzeiger unbeschränkt digital lesen, inkl. ePaper. Flexibel und jederzeit kündbar.
Jetzt abonnieren!

Die Welt in Bildern

Mit Augenringen: Kinder präsentieren in der Shougang-Eishockey-Arena Bing Dwen Dwen das Maskottchen der Winterspiele 2022 in Peking. (17. September 2019)
(Bild: Xinyu Cui/Getty Images) Mehr...