Federer im afrikanischen Schulzimmer

Roger Federer hat sich auf eine mehrtägige Reise in Sambia begeben. Seine Eindrücke sind vielseitig, wie ein Video beweist.

Prominenter Zuhörer: Roger Federer begibt sich in die Klassenzimmer von Sambia. (Video: RFF/Tamedia)

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Der 36-jährige Schweizer Tennis-Star engagiert sich über seine Stiftung schon seit sieben Jahren dafür, die Ausbildung im afrikanischen Binnenland zu verbessern. Roger Federer hatte in Sambias Hauptstadt Lusaka den Präsidenten Edgar Lungu und andere politische Vertreter getroffen, bevor er im Osten des Landes drei verschiedene Schulen besuchte. Er traf dabei Kinder und Eltern und assistierte Lehrern bei einer Schulstunde.

Mit lokalen Partnern unterstützt die Roger Federer Foundation 2300 Schulen in Sambia. Bisher haben 220'000 Kinder vom Programm profitiert. Bis Ende Jahr wird die Stiftung 5,1 Millionen Dollar in Sambia investiert haben, wie es in einer Mitteilung der Stiftung heisst.

Die Roger Federer Foundation, die auch für das Video verantwortlich zeichnet, engagiert sich seit fast 15 Jahren für die Ausbildung von in Armut lebenden Kindern in Afrika und der Schweiz. In diesem Jahr werden für 7,5 Millionen Franken 18 Projekte in Botswana, Malawi, Namibia, Südafrika, Sambia, Zimbabwe und der Schweiz unterstützt. (fal/sda)

Erstellt: 27.04.2018, 18:09 Uhr

Artikel zum Thema

«Time» hievt Roger Federer aufs Cover

«Es wird ein trauriger Tag für alle Fans, wenn er aufhört, Tennis zu spielen», schreibt Bill Gates über den Schweizer in einer Laudatio. Mehr...

Nadal jagt das Phantom Roger Federer

Für den Spanier beginnt nun der Kampf um die Nummer 1 und die Verteidigung seines Reichs. Mehr...

Ein Duell wie Federer gegen Nadal

Analyse Der HCD führt gegen den ZSC 3:1, weil sich der Final nach seinen Gesetzen abspielt. Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Service

Ihre Kulturkarte

Abonnieren Sie den Carte Blanche-Newsletter und verpassen Sie kein Angebot.

Kommentare

Die Welt in Bildern

Fanliebe: Kurz vor dem sechsten Spiel des NBA Finals zwischen den Toronto Raptors und den Golden State Warriors herrscht im Fansektor grosse Anspannung. (Toronto, 13. Juni 2019)
(Bild: Chris Helgren ) Mehr...