Federer erspielt sich Duell mit Berdych

Nach Stan Wawrinka qualifiziert sich auch Roger Federer am Australian Open in Melbourne für die 3. Runde. Der Baselbieter setzt sich gegen Noah Rubin aus den USA 7:5, 6:3, 7:6 (7:3) durch.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Dank Comeback ohne Umweg

Wie bereits gegen Melzer vermochte Federer in der Rod Laver Arena auch gegen den 20-jährigen Qualifikanten Rubin nicht restlos zu überzeugen. Der Schweizer schlug zwar stark auf, von der Grundlinie bekundete er aber gelegentlich Probleme.

Im dritten Satz lag Federer nach einer kurzen Schwächephase 2:5 zurück und musste beim Stand von 3:5 und eigenem Aufschlag zwei Satzbälle abwehren. Danach drehte er aber wieder auf und setzte sich im Tiebreak gegen den ehemaligen Wimbledon-Sieger bei den Junioren sicher durch.

Rhythmus nun gefunden? Berdych wartet

In der 3. Runde folgt für Federer der erste wirkliche Härtetest nach seinem Comeback, trifft er doch auf Tomas Berdych. Die Weltnummer 10 aus Tschechien setzte sich gegen Ryan Harrison aus den USA in drei Sätzen durch. Im Direktvergleich mit Berdych führt Federer 16:6. Das letzte Duell vor einem Jahr in Melbourne entschied Federer in drei Sätzen für sich.

Erstellt: 18.01.2017, 04:25 Uhr

Artikel zum Thema

Ein fast blinder Enthusiasmus

Analyse Die Reaktionen auf Roger Federers Comeback zeigen, dass er für das Tennis noch immer unersetzlich ist. Mehr...

Wawrinka mühelos eine Runde weiter

Stan Wawrinka zeigt gegen Steve Johnson eine beeindruckende Leistung und siegt in drei Sätzen. Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Paid Post

Grosser Sammelspass für die ganze Familie

Perfekt für kalte Wintertage: Bei jedem Einkauf Marken sammeln und gegen exklusive «Disney Winterzauber»-Prämien von Coop eintauschen!

Blogs

Von Kopf bis Fuss So wichtig ist Vitamin D

Mamablog «Trennungen werden noch immer tabuisiert»

Service

Ihre Spasskarte

Mit Ihrer Carte Blanche von diversen Vergünstigungen profitieren.

Die Welt in Bildern

Fliegende Körner: Ein Bauer erntet Reis auf einem Feld in Nepal. (15. November 2019) A farmer harvests rice on a field in Lalitpur, Nepal November 15, 2019.
(Bild: Navesh Chitrakar ) Mehr...