Federer und Borg begeistern in Genf

Die Tennislegenden lancieren den Laver-Cup vom September. Die Tickets sind innert Stunden ausverkauft.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Wo Roger Federer auftaucht, begeistert er die Massen. Fast 1000 Fans waren am Freitagmittag zum Palais Eynard, der Repräsentationshaus der Genfer Stadtregierung, gepilgert. Geduldig warteten sie in der Genfer Altstadt, ehe sich Federer und die schwedische Legende Björn Borg auf dem Balkon zeigten. Anschliessend nahm sich Federer viel Zeit für Autogrammwünsche.

Zuvor hatte er gegenüber den Medien seiner Freude Ausdruck verliehen, im September in der Genfer Palexpo-Halle aufschlagen zu dürfen. Er wird dem Team Europa mit Captain Borg angehören. Gegner wird vom 20. bis 22. September die Mannschaft aus dem Rest der Welt sein, die von Captain John McEnroe zusammengestellt wird.

«Ich hätte nicht gedacht, dass ich das noch erlebe», erklärte Federer, dessen Manager Tony Godsick Präsident der Laver-Cup-Organisation ist. Der Kontinentalvergleich nach dem Vorbild des Ryder-Cups im Golf wurde vor zwei Jahren in Prag zum ersten Mal ausgetragen, letztes Jahr machte er in Chicago Station.

Überall war er komplett ausverkauft. Das wird auch in Genf der Fall sein. Die Tickets, die am Freitag in den Verkauf gelangten, waren innert weniger Stunden weg. Zu einem späteren Zeitpunkt werden noch ein paar wenige Tageskarten erhältlich sein. (sda)

Erstellt: 08.02.2019, 17:17 Uhr

Artikel zum Thema

Big 4 sind Vergangenheit, es leben die Big 3

Analyse Djokovic ist wieder der Alte, Nadal zeitlos gut und Federer fehlte in der Endphase: 19 Erkenntnisse zum Australian Open. Mehr...

Federer von 3 auf 6

Sport kompakt Podlatchikov zeigt nur einen guten Run +++ Ronaldo schiesst Juve zum Sieg +++ PSG souverän +++ Dänemark erstmals Handball-Weltmeister +++ Tottenham scheitert auch im FA-Cup +++ Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Service

Ihre Spasskarte

Mit Ihrer Carte Blanche von diversen Vergünstigungen profitieren.

Kommentare

Service

Ihre Kulturkarte

Abonnieren Sie den Carte Blanche-Newsletter und verpassen Sie kein Angebot.

Die Welt in Bildern

Warten auf den Papst: Ein Mann schaut aus seinem Papst-Kostüm hervor. Der echte Papst verweilt momentan in Bangkok und die Bevölkerung feiert seine Ankunft. (20. November 2019)
(Bild: Ann Wang) Mehr...