Zum Hauptinhalt springen

Federers Endspurt mit Tücken

Der Zweikampf um die Nummer 1: Schon nach dem French Open könnte Rafael Nadal seinen Rivalen Roger Federer wieder an der Spitze der Weltrangliste ablösen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.