Zum Hauptinhalt springen

Goffin zieht in den Final der Swiss Indoors ein

Der Belgier David Goffin steht als erster Finalist der Swiss Indoors in Basel fest. Er beendet die Siegesserie des 17-jährigen Kroaten Borna Coric.

Der dritte Final der Saison: David Goffin hat seit Wimbledon erst zweimal verloren.
Der dritte Final der Saison: David Goffin hat seit Wimbledon erst zweimal verloren.
Reuters
Verzweiflung: Borna Coric fand am Ende kein Rezept gegen den läuferisch starken Goffin.
Verzweiflung: Borna Coric fand am Ende kein Rezept gegen den läuferisch starken Goffin.
AFP
Sein Talent gezeigt: Coric ist ein Versprechen für die Zukunft.
Sein Talent gezeigt: Coric ist ein Versprechen für die Zukunft.
AFP
1 / 4

David Goffin wird morgen seinen dritten Final auf der ATP-Tour bestreiten. Die beiden bisherigen – in diesem Jahr in Kitzbühel und Metz – gewann der formstarke Spieler aus Lüttich. Nach dem Sieg gegen Borna Coric weist Goffin eine Bilanz von 43:2 Siegen seit Ende Juni auf.

Coric, der dank einer Wildcard ins Haupttableau des Basler Turniers gekommen war, leistete starken Widerstand. Einen Tag nach seinem Erfolg gegen Rafael Nadal kam der Weltranglisten-124. dem erstmaligen Einzug in einen ATP-Final nahe. Im dritten Satz fiel die Entscheidung mit dem Break von Goffin zum 3:1.

Im Final trifft Goffin entweder auf Roger Federer oder Ivo Karlovic. (si)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch