Hingis triumphiert auch im Mixed

Martina Hingis hat mit ihrem indischen Partner Leander Paes auch das Mixed-Turnier in Wimbledon für sich entschieden. Damit kommt die Schweizerin nun auf 18 Major-Titel.

Ein harmonierendes Duo: Martina Hingis und ihr Partner Leander Paes setzen sich souverän im Mixed-Turnier durch. (12. Juli 2015)

Ein harmonierendes Duo: Martina Hingis und ihr Partner Leander Paes setzen sich souverän im Mixed-Turnier durch. (12. Juli 2015) Bild: Alastair Grant/Keystone

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Im Mixed-Final vom Sonntag bezwangen Martina Hingis/Leander Paes das Duo Alexander Peya/Timea Babos (Ö/Un) in nur 40 Minuten klar mit 6:1, 6:1. 55:20 lautete am Ende das Punkteverhältnis zugunsten von Hingis und Paes, die dafür mit rund 150'000 Franken belohnt wurden. «Unsere Chemie heute auf dem Platz war unglaublich», schwärmte die Schweizerin. Für sie und ihrem indischen Partner war es bereits der zweite Grand-Slam-Sieg in diesem Jahr nach dem Erfolg zu Beginn im Januar am Australian Open in Melbourne.

Hingis hatte schon gestern an der Seite von Sania Mirza im Frauen-Doppel triumphieren können. Die Ostschweizerin sammelte nach diesem erfolgreichen Wochenende in Wimbledon die Grand-Slam-Titel Nummer 17 und 18 – eine eindrückliche Bilanz. (fal/si)

Erstellt: 12.07.2015, 21:44 Uhr

Artikel zum Thema

Hingis triumphiert in Wimbledon – im Doppel

Martina Hingis und Sania Mirza haben den Final von Wimbledon gewonnen. Sie setzen sich gegen Makarowa/Wesnina in drei Sätzen durch. Mehr...

Zwei Wimbledon-Finals für Martina Hingis

Tennisspielerin Martina Hingis hat gleich zweimal die Chance als Siegerin vom heiligen Rasen in Wimbledon zu gehen: Sie steht im Final vom Mixed- und Frauen-Doppel. Mehr...

Hingis/Mirza unangefochten

Bilder und News vom French Open. Hier bleiben Sie auf dem Laufenden. Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Weiterbildung

Gamen in der Schule

Die Schule bereitet Kinder auf die Arbeitswelt vor. Das Rüstzeug soll auch spielerisch vermittelt werden.

Kommentare

Service

Ihre Spasskarte

Mit Ihrer Carte Blanche von diversen Vergünstigungen profitieren.

Die Welt in Bildern

Spielvergnügen: Kinder spielen in einem 20'000 Quadratmeter grossen und zwei Kilometer langen Maislabyrinth bei «Urba Kids» in Orbe, Waadt. (22. August 2019)
(Bild: Laurent Gillieron) Mehr...