Zum Hauptinhalt springen

«Ich bin Frau für zwei Tage»

Fed-Cup-Captain Heinz Günthardt erklärt nach dem 3:2-Sieg über Deutschland, wieso er sich die Fingernägel rot lackiert.

Heinz Günthardt beglückwünscht Belinda Bencic zu ihrem zweiten Sieg. Interessantes Detail: sein kleiner Fingernagel.
Heinz Günthardt beglückwünscht Belinda Bencic zu ihrem zweiten Sieg. Interessantes Detail: sein kleiner Fingernagel.
Jens Meyer, Keystone

Was wird Ihnen bleiben von diesem Fed-Cup-Wochenende in Leipzig?

Ein solches Wochenende ist immer sehr intensiv. Es gibt so viele verschiedene Eindrücke. Ganz sicher bleibt mir, wie Belinda Bencic in ihrem zweiten Einzel auftrat gegen Angelique Kerber. Wie sie es fertigbrachte, den Match so zu drehen, damit genau so gespielt wurde, wie sie es gern hat. Was aber auch absolut beeindruckend war: Wie Martina Hingis nach den ersten 20 Minuten Doppel gespielt hat. Wie sie zeigte, wie Doppel aussehen sollte.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.