Zum Hauptinhalt springen

Nadal oder Djokovic? Federer!

Roger Federer ist fast ohne Kredit ins French Open gestartet. Nun hat er einmal mehr bewiesen, dass es falsch ist, ihn nach jedem schwächeren Match dem alten Eisen zuzurechnen.

Roger Federer hat das Zaubern nicht verlernt: Novak Djokovic gratuliert.
Roger Federer hat das Zaubern nicht verlernt: Novak Djokovic gratuliert.
Keystone

Am Donnerstag machte in Roland Garros ein Team des spanischen Fernsehens die Runde, um sich bei den Besuchern des Turniers nach dem Namen des diesjährigen French-Open-Champions zu erkundigen. Die Frage, welche die Reporterin stellte, lautete aber nicht «Wer gewinnt das Turnier?», sondern «Gewinnt Nadal das Turnier oder Djokovic?». Dank Roger Federer lässt sich nun immerhin schon eine halbe Antwort auf die Frage der Spanier geben. Nämlich die, dass der Champion nicht Djokovic heissen wird.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.