Federer trifft auf Tsitsipas, Nadal scheidet aus

Weil Zverev gegen Medwedew gewinnt, scheidet Nadal am ATP-Finale aus und gewinnt Tsitsipas die Gruppe.

Feedback

Tragen Sie mit Hinweisen zu diesem Artikel bei oder melden Sie uns Fehler.

Gegen den bereits ausgeschiedenen Daniil Medwedew hatte Alexander Zverev keine Mühe – der Deutsche gewann das letzte Gruppenspiel am ATP Finale in London in zwei Sätzen. (6:4, 7:6). Damit sind auch die Halbfinal-Paarungen bekannt: Am Samstag trifft Roger Federer um 15 Uhr auf Stefanos Tsitispas, um 21 Uhr spielen Zverev und Thiem gegeneinander. Wegen Zverevs Sieg ist Rafael Nadal ausgeschieden.

Auch wenn es für Nadal nicht für den Halbfinal reichte, so demonstrierte der Spanier doch wieder einmal seine enorme Kampfkraft. Gegen Daniil Medwedew drehte er die Partie nach einem 1:5 im Entscheidungssatz, gegen einen stark aufspielenden Stefanos Tsitispas siegte in seinem dritten und letzten Gruppenspiel nach verlorenem Startsatz mit 6:7, 6:4, 7:5. Es war nicht nur eine äusserst spannende, sondern auch eine hochklassige Partie, in der Nadal immer wieder ans Netz vorstiess und damit auch viel Erfolg hatte (22 von 28 Netzpunkten gewonnen). (sg)

Erstellt: 15.11.2019, 22:30 Uhr

Artikel zum Thema

Roger Federer: «Ob ich Favorit bin, ist mir egal»

Nach dem Sieg gegen Novak Djokovic steht Roger Federer in London voller Selbstvertrauen im Halbfinal. Dennoch träume er noch nicht vom Titel. Mehr...

Wer Djokovic schlägt, muss sich vor niemandem fürchten

Kommentar Roger Federer brilliert gegen den Serben und steht im Halbfinal. Dieser Sieg wird ihm in den nächsten Duellen helfen. Mehr...

Der Unterschied zu Wimbledon? – «Habe den Matchball verwertet»

Roger Federer zeigt sich nach seinem grossen Sieg gegen seinen ewigen Widersacher Novak Djokovic bestens gelaunt. Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Weiterbildung

Gamen in der Schule

Die Schule bereitet Kinder auf die Arbeitswelt vor. Das Rüstzeug soll auch spielerisch vermittelt werden.

Blogs

Sweet Home So wird Ihr Alltag eleganter

Von Kopf bis Fuss Weg mit den Augenringen!

Service

Ihre Kulturkarte

Abonnieren Sie den Carte Blanche-Newsletter und verpassen Sie kein Angebot.

Die Welt in Bildern

Kunst-Blumen: Zum Valentinstag schenkt Banksy der Stadt Bristol eine neues Werk. Das Blumen werfende Mädchen schmückt eine Wand im Stadtteil Barton Hill. (14. Februar 2020)
(Bild: Finnbarr Webster) Mehr...