Zum Hauptinhalt springen

Nadal startet mit 6:1, 6:1

Drei Tage nach dem Titelgewinn in Monte Carlo liess Rafael Nadal seinem Landsmann Daniel Gimeno in der 2. Runde des ATP-500-Turniers von Barcelona keine Chance.

Souveräner Auftakt in Barcelona: Rafael Nadal.
Souveräner Auftakt in Barcelona: Rafael Nadal.
Keystone

Nadal, der in der 1. Runde von einem Freilos profitiert hatte, bezwang Gimeno nach zwei Breaks zu Spielbeginn 6:1, 6:1 und trifft nun auf Santiago Giraldo aus Kolumbien. Da der Spanier 2010 in Barcelona nach fünf Turniersiegen in Serie fehlte, kann er in diesem Jahr gehörig Punkte sammeln, um seine Position als Nummer 1 der Welt zu festigen.

Sollte Nadal Anfang Juni erneut das French Open gewinnen, darf er sich übrigens über einen noch grösseren Siegerscheck freuen als letztes Jahr: Die Organisatoren des Grand Slams in Paris erhöhten die Prämie für den Champion von 1,12 auf 1,2 Millionen Euro.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch