Zum Hauptinhalt springen

«Wie stark Rafa zurückkam, war nicht normal»

Paris-Out, Wimbledon-Out – was ist mit Rafael Nadal los? Ein Altprofi nimmt Stellung. Und er sagt, ob der Spanier Roger Federer punkto Grand-Slam-Titel noch überholt.

Rückkehr auf den Centre-Court: Der frühere Publikumsliebling Alex Corretja nahm in Gstaad an der Exhibition teil.
Rückkehr auf den Centre-Court: Der frühere Publikumsliebling Alex Corretja nahm in Gstaad an der Exhibition teil.
Keystone

Alex Corretja, ein profunder Kenner des Tennissports, spricht in Gstaad über...

...Rafael Nadals Probleme seit dem Comeback:«Wie stark Rafa nach früheren Verletzungen zurückkam, war nicht normal. Normal ist, was jetzt abläuft. Nach einer Pause brauchst du Zeit, Rhythmus, Matchpraxis. Rafa ist es gewohnt, viele Spiele zu bestreiten. Das fehlt ihm derzeit; er hat daher die Fähigkeit verloren, in den wichtigen Momenten automatisch das Richtige zu tun. Auch im läuferischen Bereich scheinen die Automatismen noch nicht ganz zurückgekehrt zu sein. Doch wie gesagt: Das ist normal, denn Ernstkämpfe lassen sich durch die besten Trainings nicht ersetzen.»

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.